Was ist eigentlich Ethos?

Was ist eigentlich Ethos (ETHOS)?

 

Das Ethos-Projekt (ehemals bekannt unter dem Namen „Bitquence“), gilt als eines der Community orientiertesten. Im Prinzip handelt sich hierbei ähnlich wie bei OmiseGo um die Idee, allen Menschen Zugang zu den Finanzmärkten zu verschaffen.

Der junge Gründer und Visionär, Shingo Lavine (*1988), will mit seiner Arbeit die Barrieren aus dem Weg räumen, die beispielweise dritte Welt Länder haben. Dort ist es nicht jedem möglich ein Konto zu eröffnen.

Im Prinzip funktioniert die Plattform wie ein Multi-Wallet. Sie selbst nennen es ein mobiles, dezentrales Universal-Wallet.

Neben dem Wallet bietet die Plattform sogar eine sozial Kommunikations-Plattform an und besitz eine intergierte FIAT-Schnittstelle. Diese soll ein einfaches Umwandeln von „FIAT in Kryptowährungen“ ermöglichen.

Weitere News und Inhalte zu dem Projekt findest Du hier: