Was ist eigentlich Ripple?

Was ist eigentlich Ripple (XRP)?

 

Mit Ripple haben wir die Währung, welche am meisten den Kryptomarkt polarisiert. Das Projekt hat als Ziel das SWIFT-Verfahren abzuschaffen bzw. zu ersetzen und die Überweisungen der Banken zu revolutionieren, indem Sie schneller, günstiger und einfacher Transaktionen durchführen. Transaktionen werden über das Netzwerk „Ripple“ durchgeführt und „XRP“ ist die Währung in diesem System. Doch Ripple hat, in den Augen vieler, ein großes Manko. Von den 100 Mrd. XRP, die es insgesamt gibt, sind nur ca. 39% (also 39 Mrd.) im Umlauf. Der Rest liegt auf den Firmenkonten von Ripple Labs. Somit gilt diese Währung, bei vielen, als keine „dezentrale Währung“.